Vollsperrung durch Wasserrohrbruch

Wasserrohrbruch in der Zimmerstraße, Ecke Sandheckenweg

von Beate Maier
0 Kommentar Foto © Stadt Groß-Umstadt

Am 11.01.2024 musste die Zimmerstraße, Ecke Sandheckenweg für einige Stunden aufgrund eines Wasserrohrbruchs voll gesperrt werden. Durch die niedrigen Temperaturen bestand eine erhöhte Glättegefahr, Verkehrsteilnehmer wurden gebeten, sich vorsichtig zu verhalten. Die Mitarbeiter des Wasserwerks und des Baubetriebshofes haben sehr zügig die ersten Schäden beseitigt und die Gefahrenstellen abgestreut, damit die Straße bereits zwei Stunden später wieder halbseitig für den Verkehr freigegeben werden konnte. Auch verfügten alle Haushalte bis auf einen nach zwei Stunden wieder über Wasser. Die Bauarbeiten seitens der Stadtwerke wurden am Freitag, den 12. Januar abgeschlossen, die Fahrbahn ist wieder voll befahrbar, die Oberfläche des Bürgersteiges muss seitens eines Dienstleisters noch geschlossen werden, was witterungsbedingt allerdings etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Bürgermeister René Kirch dankt den Mitarbeitern mit den Worten: „Unser Baubetriebshof und die Wasserwerke haben sehr schnell reagiert und alle anfallenden Schäden, so gut es in der Kürze der Zeit möglich war, behoben, damit die betroffenen Bürgerinnen und Bürger nicht länger als unbedingt notwendig von der Wasserversorgung abgeschnitten waren. Besonders erschwert wurde die Lage noch dazu, dass einige Mitarbeiter zur selben Zeit auch bei einem Brand im Raibacher Tal gebunden waren, durch das Löschwasser bestand auch dort eine erhöhte Glättegefahr, weshalb auch dort gestreut werden musste.“

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.