Sportplatz am Schlossgarten wird saniert

Bauarbeiten beginnen am 19. Februar – Rasen wird neu gesät

von Peter Hoffmann
0 Kommentar Auf dem Sportplatz am Schlossgarten beginnen am 19. Februar die Bauarbeiten. Foto: Stadt Dieburg

Dieburg. Am Montag, 19. Februar 2024, beginnt die Sanierung des Sportplatzes am Schlossgarten: Bei den Bauarbeiten, die in Abstimmung mit der DJK Viktoria Dieburg, dem TV Dieburg und den betroffenen Schulen vorgenommen werden, wird zum einen der Sportplatz ertüchtigt und zum anderen eine Bewässerungsanlage installiert.

Für die Sportplatz-Sanierung wurden zwei Fachfirmen beauftragt: Die eine ebnet das Sportfeld ein, befreit es von nicht gewünschtem Bewuchs, sorgt für eine bessere Belüftung des Bodens, säht neuen Rasen an und kümmert sich im Anschluss um die Pflege. Die zweite Fachfirma stellt eine Verbindung mit dem städtischen Brunnen auf dem Freibadgelände her, führt diese zusammen mit allen weiteren notwendigen Versorgungsleitungen an das Sportfeld, installiert das Bewässerungssystem und schließt dieses an das Versorgungsnetz an. Die Kosten für die Sanierung liegen bei rund 93.000 Euro.

Wegen der Bauarbeiten wird der Sportplatz der Woche vom 19. bis 23. Februar komplett gesperrt, danach sollen Laufbahn und Sprunggrube wieder nutzbar sein. Der Rasenplatz wird nach der Aussaat der Rasenfläche voraussichtlich bis nach den Sommerferien gesperrt bleiben.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.