Reinheim/Ober-Ramstadt/Bad Homburg: Ärztezentrum, Blitzersäule beschädigt

und Brandstiftung in Gebäude - Polizei nimmt 25-Jährigen fest

von Anke Dobler
0 Kommentar Polizeimeldung

Reinheim/Ober-Ramstadt/Bad Homburg: Gemeinsame Pressemeldung der Polizeipräsidien Südhessen und Westhessen. Ein Mann beschmierte am Mittwoch (27.09.), gegen 12.00 Uhr, nach derzeitigem Ermittlungsstand zunächst ein Gebäude in der Darmstädter Straße in Reinheim mit Farbe und schüttete anschließend eine brennbare Flüssigkeit gegen die Hauswand, die er anzündete. In dem Gebäude befindet sich auch ein Ärztezentrum.

Der 25-Jährige flüchtete nach der Tat mit einem Auto in Richtung Ober-Ramstadt. In der Ortsdurchfahrt von Wembach-Hahn stoppte er an der dortigen Messanlage und entzündete an der Blitzersäule erneut eine brennbare Flüssigkeit. Beim Versuch auch die gegenüberliegende Säule zu beschädigen, wollte ihn ein 25 Jahre alter Anwohner aufhalten und wurde von dem Mann mit Reizgas attackiert. Anschließend flüchtete der Angreifer zu Fuß. An den daraufhin sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen war auch ein Polizeihubschrauber beteiligt. Die Höhe des verursachten Schadens an dem Gebäude und der Geschwindigkeitsmessanlage lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Der angegriffene Anwohner wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

In der Folge konnte der 25-Jährige in Bad Homburg v. d. H. festgenommen werden.

Hier betrat er gegen 13.15 Uhr ein pharmazeutisches Unternehmen in der Werner-Reimers-Straße. Im Eingangsbereich traf er auf einen Mitarbeiter, den er mit einem Pfefferspray besprühte und einer Schreckschusswaffe bedrohte. Anschließend ging er in den ersten Stock des Gebäudes und versuchte dort, an mehreren Stellen Feuer zu legen. Dies versuchte er mit einer ausgeschütteten, brennbaren Flüssigkeit. Die Brandlegungen misslangen und es konnte sich kein Feuer ausbreiten. Zwischenzeitlich alarmierte Polizeikräfte konnten den Mann im Gebäude ausfindig machen und widerstandslos festnehmen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens hatten das Gebäude eigenständig verlassen. Spezialisten der Spurensicherung waren vor Ort im Einsatz; ebenso die Feuerwehr. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt macht der Mann gegenüber der Polizei keine Angaben. Somit sind die Hintergründe, die ihn zu seinen Taten bewogen haben, derzeit völlig unklar und bedürfen weiterer kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Über eine Vorführung vor einem Haftrichter wird im Laufe der weiteren Ermittlungen entschieden. Ob, und wenn ja in welchem Zusammenhang die Taten in Reinheim, Ober-Ramstadt sowie Bad Homburg stehen, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen.

Aus Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen können zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben gemacht werden.

 

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.