„Rasenfieber“ in Erbach trifft bei Sportbegeisterten ins Schwarze

von Michael Dobler
0 Kommentar Sportbegeisterte Kinder und Jugendliche nahmen am 6. Oktober beim Fußball-Event „Rasenfieber“ in Erbach teil. (Bild Jugendsozialarbeit Erbach)

Erbach. Am 6. Oktober fand das Fußball-Event „Rasenfieber“ im Sportpark Erbach auf der Kunstrasenfläche statt. Über 100 Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse traten dabei in zwölf Mannschaften im „Kings Liga Modus“ gegeneinander an. Hierbei hatten die einzelnen Teams sogenannte Joker-Karten, die im Laufe des Spiels taktisch eingesetzt werden konnten, um den Spielverlauf zu beeinflussen.

Das Ziel des Fußball-Turniers, war es – neben dem sportlichen Aspekt – die Kinder und Jugendlichen durch den Sport zusammenzubringen und das soziale Miteinander in Erbach zu fördern. Die zahlreichen Teilnehmenden waren begeistert vom „Rasenfieber“ und freuen sich schon auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

Organisiert und durchgeführt wurde das Event von den Sport-Coaches der Stadt Erbach Mariusz Rutkowski und Benjamin Reimer in Kooperation mit Marc Monien (Firma ODWLDR).

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.