POL-ERB: Verkehrsunfallflucht mit Zeugenaufruf

von Anke Dobler

POL-ERB: Verkehrsunfallflucht mit Zeugenaufruf

Erbach (ots)

Nach bisherigem Ermittlungsstand ereignete sich am Mittwoch (22.06) um 18:10 Uhr im Einmündungsbereich der Michelstädter und Eulbacher Straße in Erbach eine Verkehrsunfallflucht. Eine 31jährige Michelstädterin wollte mit ihrem Pkw von der Eulbacher Straße nach links auf die Michelstädter Straße / B45 einbiegen. In diesem Moment fuhr vom Parkplatz des gegenüberliegenden Landratsamtes ein Roller los, der die B45 kreuzte.

Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Kontakt. Der Pkw wurde beschädigt. Der Rollerfahrer entfernte sich in die Eulbacher Straße, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Durch die Geschädigte wurde der Rollerfahrer als jugendlich beschrieben. Der Schaden am Pkw dürfte sich auf ca. 500 Euro belaufen. Die PSt. Erbach erbittet Hinweise zum Unfall und zum Unfallverursacher unter 06062-953-0.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren