Odenwalds Geheimtipp: Sehenswürdigkeit Sophienhöhe in Erbach

von Michael Dobler
Odenwalds Geheimtipp: Sehenswürdigkeit Sophienhöhe in Erbach

Auf der Sophienhöhe steht ein kleiner klassizistischer Tempel zu Ehren der Gräfin Anna Sophie, Frau des Grafen Karl zu Erbach-Erbach. An einem markanten Aussichtspunkt über einem kurz zuvor gerodeten Hang erbaut und 1844 eingeweiht; 1861 und 1985 restauriert. Der Steintisch neben dem Sophientempel soll 1842 von der Gräfin selbst gesetzt worden sein.

Die Sophienhöhe in Erbach ist ein landläufig beliebtes Ausflugsziel, gerade im Sommer zum Picknick bei herrlichem Blick über Michelstadt und Erbach.

Auf der Sophienhöhe lässt es sich nicht nur gut vom Alltag entspannen und zur Ruhe kommen. Sondern dabei kann der Besucher die wunderschöne Natur beobachten und hat einen herrlichen Blick über die Städte Erbach und Michelstadt.

Auch Hundebesitzer können hier sehr viele Kilometer fast ungestört mit dem eigenen Hund laufen und weitläufe Spaziergänge machen oder auf eine kurze Runde entspannt Gassi gehen.

Die Sophienhöhe lohnt sich auch für kleine Ausflüge aus dem Alltagstrott und ist ein echter Geheimtipp. Sie ist dabei nicht nur für Odenwälder interessant, sondern auch für Anwohner aus anderen Gebieten des näheren Umlands.

auch interessant

Einen Kommentar hinterlassen

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren