Michelstadt: Interessierte Bürgerinnen und Bürger

nahmen an Pedelec Training teil

von Anke Dobler
0 Kommentar Polizeimeldung

Michelstadt: Am Dienstag (5.9.) haben Beamte von der Jugendverkehrsschule, zusammen mit den Schutzleuten vor Ort und unterstützt von der Kreisverkehrswacht Odenwald ein Pedelec Training auf dem Übungsplatz der Jugendverkehrsschule angeboten.

Insgesamt nahmen an diesem Training neun interessierte Bürgerinnen und Bürger mit ihren motorisierten Zweirädern teil. An diesem Tag wurde intensiv geübt und die Unterschiede zwischen dem Fahrverhalten eines motorisierten Fahrrades und dem eines mit Muskelkraft betriebenen Rades, beleuchtet. Den Start des Trainings bildete das Auffrischen des Wissens rundum die Verkehrsregeln für Radfahrende, das richtiges Verhalten im Straßenverkehr und allgemeine Regeln rundum das Fahren mit Pedelecs. Nachdem die persönlichen Räder auf ihre Fahrtauglichkeit überprüft wurden, folgte unmittelbar das praktische Üben verschiedener Fahrsituationen.

Über das Üben hinaus hatten alle Teilnehmer zudem die Möglichkeit direkt vor Ort ihr Zweirad polizeilich registrieren zu lassen. Weitere Pedelec-Trainings sind für das Jahr 2024 geplant. Bei Fragen und Interesse sind die Schutzleute vor Ort in Erbach unter der Rufnummer 06062-953-659, zu erreichen.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.