Leserbrief: Internet Werbung Christmas Ligth Bad König

Von H.P. Ries

von Michael Dobler

Während deutschlandweit über einen möglichen Stromausfall geredet wird und durch Fachleute in den Medien bestätigt, wird in Bad König vom 19 Nov.-20 Dez. ein Lichtspektakel in Szene gesetzt. In Hessen hat sich der Katastrophenschutz vorbereitet, um mögliche Folgen abzumildern.

Man kann in diesen Zeiten schon schwer verstehen, dass der Veranstalter das Spektakel durchziehen will, obwohl die Stadt seine Bürger aufgefordert hat, Energie zu sparen. Energie zu sparen, indem sie überflüssige Lichtquellen nicht einschalten, und überflüssige Stromquellen trennen.

Da der Veranstalter diese Verantwortung nicht übernehmen will, läge es in der Verantwortung des Stadtoberhauptes dafür zu sorgen, den Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten. Aber weit gefehlt, denn wie aus der Werbung zu entnehmen ist, sind unter den Sponsoren die Stadt Bad König und die Kurgesellschaft.

Die Bürger, die sich allerorts bemühen, ihren Beitrag zu leisten, müssen sich fragen, warum mache ich das, angesichts solcher Verschwendung der Ressourcen in diesen schwierigen Zeiten, und die Stadt macht mit.

auch interessant

Einen Kommentar hinterlassen

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren