Lampertheim Rund 300 Heuballen in Brand

Polizei ermittelt

von Anke Dobler

Lampertheim. Rund 300 Heuballen, die auf einem Feld vor einem Reiterhof “Am Küblinger Damm” gelagert wurden, gerieten am Samstagabend (12.11.), gegen 20.30 Uhr, in Brand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr führten anschließend die ganze Nacht umfangreiche Löscharbeiten durch. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere tausend Euro. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und schließt eine vorsätzliche Brandstiftung derzeit nicht aus. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden.

auch interessant

Einen Kommentar hinterlassen

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren