Höchst: Steinewerfer beschädigen Auto auf der Bundesstraße 45

von Anke Dobler
0 Kommentar Polizeimeldung

Höchst: Am Donnerstagabend (06.07.) warfen Kinder Steine auf vorbeifahrende Autos und beschädigten einen Renault. Gegen 21.10 Uhr fuhr eine 19-jährige Autofahrerin aus Michelstadt mit ihrem Wagen auf der Westumgehung. Als sie die Brücke, welche in Verlängerung der Straße „Am Galgenberg“ verläuft, passierte, wurde ein Stein auf ihr Auto geworfen. Unmittelbar zuvor konnte die Fahrerin drei Kinder im Alter von etwa 8 bis 10 Jahren erkennen. Plötzlich habe einer der drei dunkelhaarigen Jungen einen Stein von der Brücke geworfen. Das Wurfgeschoss traf die Motorhaube des Autos und hinterließ einen Schaden.

Die Polizeistation Höchst bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, unter der Rufnummer 06163/941-0 Kontakt aufzunehmen.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.