Höchst Mit 77 “Sachen” durch den Ort

Fahrverbot droht

von Anke Dobler

Höchst. Am Dienstagabend (22.11.), ab 22.00 Uhr, führten Beamte der Polizeistation Höchst eine Lasermessung in der Erbacher Straße durch. Die Geschwindigkeit ist dort während den Nachtstunden auf 30 km/h begrenzt. Von 100 gemessenen Fahrzeugen waren insgesamt 14 zu schnell unterwegs.

Unrühmliche Spitzenreiterin war eine 33-jährige Autofahrerin, die 47 Stundenkilometer zu viel auf dem Tacho hatte. Die Wagenlenkerin erwartet nun ein Bußgeld von 400 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Die Höchster Ordnungshüter werden auch zukünftig den Verkehr überwachen und die Geschwindigkeitskontrollen fortführen. Ziel ist nicht nur die Reduzierung des Lärms in den Ortschaften, sondern auch die Verhinderung von Unfällen.

auch interessant

Einen Kommentar hinterlassen

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren