Höchst In Schlangenlinien unterwegs und vor Polizei geflüchtet

von Anke Dobler
0 Kommentar Polizeimeldung

Höchst. Einen 55 Jahre alten Autofahrer stoppten Beamte der Polizeistation Höchst in der Nacht zum Montag (13.03.), gegen 0.20 Uhr, in der Taunusstraße. Zuvor fiel der Mann anderen Verkehrsteilnehmer auf, weil er auf der Bundesstraße 45 in Schlangenlinien unterwegs gewesen sein soll und hierbei auch auf die Gegenspur geriet. Als ihn die Ordnungshüter anschließend kontrollieren wollten, gab der Fahrer zunächst Gas, konnte aber nach einer kurzen Verfolgung durch ein Wohngebiet von der Polizei gestoppt werden.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der 55-Jährige unter Alkoholeinwirkung am Straßenverkehr teilnahm. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend 1,35 Promille an. Der Mann wurde daraufhin vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.