Höchst Berauscht und Drogen dabei

Kontrollen mit Folgen

von Anke Dobler

Höchst. Die Kontrolle eines Autos auf auf der Bundesstraße 45 am Höchster Rondell endete am Donnerstagmittag (30.03.), gegen 13.30 Uhr, mit der Festnahme eines 33 Jahre alten Mannes aus dem Main-Kinzig-Kreis.

Der 33-Jährige stand offenbar unter dem Einfluss von Drogen. Diesen Verdacht untermauerte die Beschlagnahme von rund 80 Gramm Marihuana in seinem Rucksack. Zudem hatte der Autofahrer zwei sogenannte Cuttermesser griffbereit bei sich.

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Ordnungshüter später weitere etwa 100 Gramm Marihuana, 20 Gramm Haschisch und 1500 Euro Bargeld sowie Utensilien, die auf einen Handel mit Drogen hinwiesen. Der Festgenommene musste die Beamten mit auf die Wache begleiten und eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Er wird sich nun in gleich mehreren Strafverfahren verantworten müssen.

Gegen 16.00 Uhr stoppten die Beamten an gleicher Stelle einen 28 Jahre alten Autofahrer aus dem Odenwaldkreis. Bei ihm zeigten sich Anzeichen auf vorherigen Konsum von Drogen. Eine Blutuntersuchung muss nun zeigen, ob sich der Verdacht der Ordnungshüter bestätigen lässt.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2023 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.