Höchst/Bad König/Wald-Michelbach Polizei kontrolliert Busse

Weiterfahrt wegen mangelnder Bereifung untersagt

von Anke Dobler

Höchst/Bad König/Wald-Michelbach. Gemeinsam mit einem Mitarbeiter der Odenwälder Regional-Gesellschaft (OREG) bzw. Mitarbeitern des Landkreises Bergstraße, kontrollierten Beamte der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen am Freitag (14.10.) an der Ernst-Göbel-Schule in Höchst, an der Carl-Weyprecht-Schule und am Busbahnhof in Bad König sowie am Schulzentrum in Wald-Michelbach insgesamt 17 Omnibusse und deren Fahrerinnen und Fahrer.

Nahezu alle Busse befanden sich in einem technisch sehr guten Zustand. Am Busbahnhof in Bad König musste allerdings einem Busfahrer wegen drei mangelhafter Reifen die Weiterfahrt an Ort und Stelle von der Polizei untersagt werden. Es wurde Anzeige erstattet und die unmittelbare Mängelbehebung angeordnet. In einigen Fällen hatten die Busfahrer vorgeschriebene Ausrüstungsgegenstände, wie Warnleuchten, nicht dabei oder die Leuchten waren defekt. Auch mitzuführende Dokumente konnten den Kontrolleuren teils nicht vorgelegt werden.

Die Polizei kündigt in diesem Zusammenhang weitere Kontrollen an.

auch interessant

Einen Kommentar hinterlassen

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren