Hirschhorn: Arbeitsunfall – 53-Jähriger von Kehrmaschine erfasst

und tödlich verletzt

von Anke Dobler
0 Kommentar Polizeimeldung

Hirschhorn: Bei einem Arbeitsunfall am Montagvormittag (19.6.) ist ein 53-jähriger Mann aus Darmstadt ums Leben gekommen. Gegen 11.10 Uhr wurden die Polizei und die Rettungskräfte über den Vorfall auf der Bundesstraße 37, im Bereich einer Baustelle, informiert. Nach ersten Erkenntnissen wurde der 53-Jährige von einer Kehrmaschine, die von einem 61-jährigen Fahrer gesteuert wurde, aus bislang ungeklärter Ursache erfasst. Der Mann aus Darmstadt hatte sich durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Wie es genau zu dem tragischen Unglück kommen konnte, muss noch geprüft werden. Die Kriminalpolizei (K10) in Heppenheim, die Abteilung Arbeitsschutz beim Regierungspräsidium Darmstadt, haben ihre Ermittlungen aufgenommen. Ebenso wurde durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Sachverständiger der DEKRA hinzugezogen. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft wurde ebenfalls über den Vorfall informiert.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.