Georg Hackl wechselt als Trainer nach Österreich

von Michael Dobler

Rodel-Legende Georg Hackl wechselt in den Trainerstab des österreichischen Verbandes, in dem sein langjähriger Rivale Markus Prock seit 2018 Präsident ist.

Der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD), für den Hackl bislang als Trainer tätig war, bestätigte dem SID entsprechende Medienberichte aus der Alpenrepublik. Demnach wechselt der dreimalige Olympiasieger zum 1. Mai zum Österreichischen Rodelverband (ÖRV).

Für den BSD sei Hackls Abgang ein “Riesenverlust”, so BSD-Vorstand Alexander Resch. Schließlich sei der 55-Jährige “das Gesicht des Rodelsports”. Bei dem Wechsel seien “keine Probleme mit dem Verband ausschlaggebend” gewesen, so Resch weiter. Vielmehr wolle Hackl eine neue Herausforderung annehmen.

Hackl war zuletzt bei den Olympischen Spielen in Peking für die deutschen Rodler als Trainer im Einsatz und dabei mitverantwortlich für den Gewinn aller vier Goldmedaillen. Er selbst holte in seiner Karriere drei olympische Gold- und zwei Silbermedaillen. Hinzu kommen drei Weltmeistertitel im Einsitzer.

auch interessant

Einen Kommentar hinterlassen

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren