Fürth (Odw.) Zusammenstoß mit Regionalbahn

Traktorfahrer bei schwerem Verkehrsunfall tödlich verletzt

von Michael Dobler
0 Kommentar Polizeimeldung

Fürth. Am Donnerstag (01.06.), gegen 16.15 Uhr, ereignete sich auf der Bahnstrecke zwischen Fürth-Lörzenbach und Rimbach ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 79-jähriger Traktorfahrer aus Fürth wollte von einem Feld kommend, an einem unbeschrankten Bahnübergang, die Gleise in Richtung B 38 überqueren.Sachschaden

Eine von Fürth-Lörzenbach kommende Regionalbahn versuchte noch durch anhaltendes Signal den Traktorfahrer zu warnen, es kam dennoch im Bereich des Überganges zum Zusammenstoß zwischen dem Traktor und der Regionalbahn. Hierbei wurde der Traktor noch gegen einen auf dem Grünstreifen abgestellten Arbeitswaggon der Deutschen Bahn geschleudert. Der Traktorfahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und verstarb an der Unfallstelle.

In der Regionalbahn befanden sich 16 Fahrgäste, welche glücklicherweise unverletzt blieben. Der Zugführer erlitt einen Schock.

Der Sachschaden wird auf 34.000 Euro geschätzt.

An der Unfallstelle war neben einem Notarzt und dem Rettungshubschrauber, der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren Fürth und Rimbach und Streifen der Bundespolizei und der Polizeistation Heppenheim im Einsatz.

Durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde ein Gutachter zur Klärung des Unfalles hinzugezogen.

Die Bundesstraße 38 war für 3 Stunden im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.