Fürth 5000 Euro Schaden an Friedhofshalle

von Michael Dobler

Fürth 5000 Euro Schaden an Friedhofshalle

Polizei nimmt drei Verdächtige fest

Fürth (ots)

In der Nacht zum Montag (08.08.), gegen 3.00 Uhr, wurde die Glastür der Friedhofshalle auf dem Friedhof in der Kolpingstraße sowie ein dortiges Toilettenfenster mit einem Stein und einem Hammer eingeschlagen. Die Toiletten wurden zudem mit Papier verstopft. Zeugen bemerkten den Lärm und verständigten die Polizei. Im Rahmen der anschließenden Fahndung nahmen die Ordnungshüter in der Nähe des Tatorts drei Verdächtige im Alter zwischen 13 und 18 Jahren fest. Der angerichtete Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 5000 Euro.

Ob das Trio möglicherweise für eine weitere Tat an der gleichen Örtlichkeit am Sonntagabend (07.08.), gegen 21.00 Uhr, bei der ein gekipptes Toilettenfenster eingedrückt und beschädigt wurde, verantwortlich ist, müssen nun die weiteren polizeilichen Ermittlungen zeigen.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren