ODENWALD NEWS

Förderer gesucht – für Spenden für das Projekt  „interaktives Mal- und Arbeitsbuch zur Radfahrausbildung “

Radfahrausbildung
Förderer gesucht – für Spenden für das Projekt „interaktives Mal- und Arbeitsbuch zur Radfahrausbildung “

Sicheres Radfahren ist gerade für Grundschulkinder eines der zentralsten Elemente für die eigene Verkehrsssicherheit im Straßenverkehr. Leider sind die Unfallszahlen mit schweren oder tödlichen Unfällen stetig steigend. Um dieser fatalen Entwicklung entgegen zu treten ist eine frühe Verkehrserziehung unserer Kinder ein zentrales Thema für Eltern, Schüler, Städte und Gemeinden.

In diesem Kontext bereitet der Verein der Verkehrswacht Odenwald seit vielen Jahren die Grundschüler der 3. und 4. Klassen auf ihre Radfahrausbildung und -prüfung vor und führt diese auch durch. Für diese Radfahrausbildung erhalten die Kinder kostenlos altersgerechte Arbeitsbücher mit deren Hilfe das Gelernte gefestigt und vertieft wird und sie sich auf die Prüfung vorbereiten können.

Als neuer Baustein der Radfahrausbildung wurde nun das Projekt „interaktives Mal- und Arbeitsbuch zur Radfahrausbildung “ vom K & L Verlag (Partner der Kreisverkehrswacht Odenwald) herausgebracht. Dieses neue und digitale Mal- und Arbeitsbuch verknüpft durch eine App das Buch mit  zusätzlichen digitalen Inhalten. Per Tablet oder Smartphone können die Kinder direkt im Buch 3-D Figuren, Lernspiele und Erklärvideos ansehen und bearbeiten. Eine digitale Lernkontrolle zeit ihnen, ob die Aufgaben richtig gelöst sind.

Ca. 1500 Bücher sowie Plakate im Format 80 x 60 cm mit dem Thema “toter Winkel” (die der K & L Verlag zur Verfügung stellt) für das Aufhängen in den jeweiligen Klassenzimmern werden dafür noch Sponsoren, Unterstützer und Förderer für dieses Projektes gesucht.

Unterstützerformular zum download hier:

Empfehlungsschreiben-VW-Odenwald 2021-2.pdf

Frau Martina Lübbert vom K & L Verlag:

“Durch Ihre Beteiligung tragen Sie dazu bei, unseren Kindern wichtiges Wissen über richtiges Verhalten im Straßenverkehr zu vermitteln. Als Dank werden alle Firmen, die es wünschen, als Unterstüzer in ca. 1500 Büchern genannt”.

Für weitergehende Informationen dazu wenden Sie sich bitte an:

Kreisverkehrswacht Odenwald e.V.
Geschäftsführer Herr Hermann Schwalbach,
Tel.  06061/4747
hschwalbach@vkwodw.de sowie

der 1. Vorsitzende der Verkehrswacht und Leiter der Jugendverkehrsschule Herr Ralf Drexelius, Tel. 06151/8756450.


Über uns

Odenwald Aktuell, die Online Zeitung für den Odenwaldkreis und Umgebung. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.


KONTAKT ZU UNS

Telefonieren Sie mit uns