Erbach: Polizei überwacht Geschwindigkeit

von Michael Dobler

Erbach: Polizei überwacht Geschwindigkeit

Biker mit 133 km/h am Habermannskreuz

Erbach (ots)

Am Mittwoch (17.08.), in der Zeit zwischen 13.00 und 17.00 Uhr, überwachten Beamte der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen die Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 47, am Habermannskreuz. Erlaubt sind auf dem Streckenabschnitt maximal 70 km/h.

Von 510 gemessenen Fahrzeugen, darunter 25 Motorradfahrer, waren 53 zu flott unterwegs. Die Fahrerinnen und Fahrer müssen nun mit Verwarnungs- und Bußgeldern und teils auch mit Punkten in Flensburg rechnen.

Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Motorradfahrer aus Erbach, der die Messstelle mit 133 Stundenkilometern passierte. Ihn erwarten 480 Euro Bußgeld, zwei Punkte im Verkehrszentralregister sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

 

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren