E-Bikes für die Erbacher Stadtpolizei

von Michael Dobler
0 Kommentar Die Stadtpolizistin Ariane Lutz, Stadtpolizist Sascha Bender und die Erbacher Schutzfrau vor Ort Carina Oberle sind seit Mai auch mit E-Bikes in Erbach unterwegs. (Bild: Stadt Erbach)

Erbach. Seit Ende Mai sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erbacher Stadtpolizei nicht mehr nur zu Fuß oder mit dem Auto in Erbach unterwegs, sondern auch mit E-Bikes. Mit den neuen Diensträdern können die Stadtpolizistinnen und -polizisten in der Odenwälder Kreisstadt ihre Rundgänge effizienter als zu Fuß erledigen und sind dabei auch wesentlich präsenter und ansprechbarer als mit dem Auto.

Auch die Erbacher Schutzfrau vor Ort, Carina Oberle, ist oft mit einem E-Bike in der Stadt unterwegs. Gemeinsam informieren die städtischen Ordnungshüter bei Rundfahrten mit den Rädern in den Wohngebieten über verschiedene Sicherheitsaspekte, sind ansprechbar für die Fragen der Bürgerinnen und Bürger und geben z. B. Präventionshinweise für E-Scooter und Fahrradfahrer oder zum Einbruchschutz. Auch verschiedene Kontrollen werden in regelmäßigen Abständen während der Fahrradstreifen durchgeführt.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.