Dieburg: Auseinandersetzung im Einkaufszentrum

führt zu Polizeieinsatz

von Anke Dobler
0 Kommentar Polizeimeldung

Dieburg: Am Samstagnachmittag (21.10.) ereignete sich gegen 15.45 Uhr in einem Einkaufszentrum in der Waldstraße ein Vorfall, bei dem ein 29-jähriger Tatverdächtiger geringwertige Waren entwenden wollte. Eine anwesende Person bemerkte die Wegnahme der Waren, woraufhin er den Tatverdächtigen ergriff und an der Flucht hinderte. Dieser versuchte sich daraufhin gewaltsam loszureißen. Der Zeuge wurde dadurch leicht am Finger verletzt.

Durch das entschlossene Handeln des Zeugen konnte der Tatverdächtige bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Das Kommissariat 41 der Kriminalpolizei Darmstadt hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten räuberischen Diebstahls aufgenommen. Sachdienliche Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 06071/9656-0 entgegengenommen.

 

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.