Brensbach Zahlen, Daten und Fakten

von Anke Dobler

Die Gemeinde Brensbach liegt im südhessischen Odenwaldkreis. Die Gemeinde ist landschaftlich sehr schön gelegen im Gersprenztal.

Die älteste erhaltene Erwähnung ist im Jahr 1223 als “brendisbach”. Die Gemeinde hatte durch die jahrhunderte eine sehr wechselvolle Geschichte. So wurde sie wie andere Gemeinden auch im 30jährigen Krieg (1618 bis 1648) 10 Jahre lang durch die Spanier besetzt.

Im Zuge einer hessischen Gebietsreform 1971 wurden die selbständigen Gemeinden Affhöllerbach sowie Nieder-Kainsbach auf freiwilliger Basis eingegliedert. Die einzelnen Teile der heutigen Gemeinde Brensbach bestehen aus den Ortsbezirken Affhöllerbach (mit Kilsbach), Brensbach (mit Mummenroth), Höllerbach, Nieder-Kainsbach (mit Stierbach), Wallbach und Wersau (mit Bierbach und Hippelsbach).

Seit 2014 regiert Rainer Müller als Erster Bürgermeister seine Stadt.

Einwohnerzahl

insgesamt 4969 (Stand 31.12.19)

Stadtverwaltung

Eyzer Straße 5, 64395 Brensbach, Tel. 06061-809-0 Zentrale

Internet: brensbach.de

Durch die Corona Pandemie sind die Öffnungszeiten nur sehr eingeschränkt möglich (persönlicher Termine vereinbaren). Dies betrifft sowohl das Einwohnermeldeamt sowie das Passamt und andere Verwaltungsabteilungen, daher bitte selbst nachfragen.

Ausflugsziele und historische Gebäude

Am Oberwald in Brensbach steht die Karl-Schäfer-Eiche, gewidmet zu Ehren des 1849 geborenen und 1914 verstorbenen Odenwalddichters Karl Schäfer.

Das Eberhardtsbrünnchen mit dem Wassertretbecken im Brensbacher Hinterwald bietet im Sommer Abkühlung.

Auch die Burgruine “Schnellerts”  in Nieder-Kainsbach / Stierbach ist einen Kurzausflug wert.

Die gotische Kirche in Brensbach selbst sowie die Alte Wehrkirche in Wersau sind lohnende historische Gebäude.

 

auch interessant

Einen Kommentar hinterlassen

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren