Birkenau Polizei nimmt vier Tatverdächtige fest und prüft Zusammenhänge

von Anke Dobler

Birkenau. Am Mittwoch (22.03.) wurde ein 19-Jähriger aus Darmstadt nach mehreren Diebstählen durch Beamte des Polizeireviers Weinheim vorläufig festgenommen. Im Rahmen weiterer Ermittlungen ergab sich dann ein Tatverdacht gegen drei weitere Männer, einer von ihnen wohnhaft in Birkenau, die ebenfalls mit den Taten im Zusammenhang stehen sollten.

Durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 32-Jährigen aus Birkenau eingeholt. Bei der Durchsuchung durch Beamte des Kriminalkommissariats 21 und 35 aus Heppenheim sowie der Polizeistation Weinheim wurden die drei Verdächtigen allesamt angetroffen. Neben einer Softair-Waffe, einem selbst gebauten „Polenböller“ und diversen Drogen konnten die Ordnungshüter auch Diebesgut im Wert von circa 7000 Euro in der Wohnung sicherstellen.

Die vier Verdächtigen werden sich nun in einem Strafverfahren rechtlich verantworten müssen. Das aufgefundene Diebesgut könnte nach ersten Erkenntnissen Straftaten im Bereich Weinheim, Birkenau und Weschnitztal zuzuordnen sein. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2023 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.