Bad König: Rauschgiftfahnder beschlagnahmen Drogen und Waffen

Zwei Verdächtige in Haft

von Anke Dobler
0 Kommentar Polizeimeldung

Bad König: Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln durchsuchten Beamte des Erbacher Rauschgiftkommissariats K 34, unterstützt von weiteren Kräften des Polizeipräsidiums Südhessen und einem Drogenspürhund, am Dienstag (28.11.) mittels auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt erwirktem richterlichen Beschluss, die Räumlichkeiten von zwei 42 und 47 alten Männern in Bad König.

Die Ermittler beschlagnahmten hierbei unter anderem insgesamt fast ein Kilo Marihuana, rund 140 Gramm Haschisch, 52 LSD-Trips, über 100 Gramm Ecstasy, über 140 Gramm Amphetamin und eine Kleinstmenge Kokain. Daneben stellten die Fahnder Messer, Tierabwehrspray und eine Zwille mit Stahlkugeln sicher.

Der 42-Jährige wurde am Mittwoch (29.11.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht vorgeführt. Gegen ihn wurde die Untersuchungshaft angeordnet. Gegen den 47 Jahre alten Mann lagen bereits zwei Haftbefehle vor. Die beiden Männer wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

auch interessant

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2024 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Adblocker erkannt!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre AdBlocker-Erweiterung in Ihrem Browser für unsere Website deaktivieren.