Bad König Etzen-Gesäß Weiterfahrt wegen Übergewicht untersagt

von Anke Dobler

Bad König/Etzen-Gesäß. Eine Streife der Verkehrsinspektion Erbach kontrollierte am Mittwochmittag (14.9.) gegen 14.45 Uhr einen Schwertransporter, welcher beladen mit einem Kettenbagger auf der Bundesstraße 45 in Etzen-Gesäß unterwegs war.

Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Fahrzeugkombination ein tatsächliches Gewicht von fast 48 Tonnen auf die Waage brachte. Dabei soll der beförderte Kettenbagger ein Gewicht von circa 25 Tonnen gehabt haben. Durch das Gewicht und der überbreiten Ladung war der Transport genehmigungs- und erlaubnispflichtig. Das verantwortliche Transportunternehmen besaß diese Erlaubnis für die geplante Fahrstrecke nicht, wodurch auch die Ausnahmegenehmigung für diesen Transport auch keine Gültigkeit hatte.

Die Ordnungshüter untersagten dem 41-jährigen Fahrer die Weiterfahrt. Ihn und die Spedition erwartet wegen der Überladung von knapp 20 Prozent nun jeweils ein Bußgeld.

auch interessant

Einen Kommentar hinterlassen

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren