69. Apfelblütenfest in Höchst Vier Festtage Volles Programm

von Anke Dobler

69. Apfelblütenfest in Höchst Vier Festtage Volles Programm

Geglückter Start in die Festsaison mit positiver Bilanz

Das weit über die Grenzen hinaus bekannte Apfelblütenfest feierte an insgesamt 4 Festtagen ein geglücktes Revival mit vollem Veranstaltungskalender. Mit tatkräftiger Unterstützung durch den Gewerbeverein Höchst machte die Gemeinde Höchst im Odenwald, allen voran mit ihrem Bürgermeister Horst Bitsch die vergangenen 2 Jahre ohne jede Festivität mit diesem erfolgreichen Fest vergessen.

Das Rahmenprogramm lockte dabei mit Festzelt, Buden, Kinderkarussell und Autoscooter Tag für Tag mehr und mehr Besucher an. Vor allem punktete der Veranstaltungsreigen mit unterschiedlichsten Programmpunkten. Dieses sprach sowohl Jung und Alt gleichermaßen an.

Alte und neue Königin auf Bühne vereint

Mit dem Festtagbeginn am Freitag (06.05.22) zog die scheidende Apfelblütenkönigin Selina I. unter großen Applaus in das voll gefüllte Festzelt ein. Mit ihrer Rede dankte sie den unterschiedlichen Sponsoren und war dabei auch emotional sehr berührt. Selina I. war durch die 2 Jahre Pause die längste amtierende Apfelblütenkönigin gewesen. Mit Anmut und Charme meisterte sie jedoch auch diesen emotionalen Moment souverän, ganz im Sinne der Tradition einer Höchster Apfelblütenkönigin. Und bereitete in eleganter Weise den nahtlosen Übergang zur aktuellen Apfelblütenkönigin Johanna I. (Johanna Glenz) vor.

Diese trug sich nach Übernahme der Krone auch als Akt ihrer “Amtseinführung” ins goldene Buch der Gemeinde Höchst ein. Mit ihren 2 ihr zur Seite stehenden Prinzessinnen Sophia Wolf und Elena Schwarz übernahm sie ihre Regentschaft.

Festbieranstich und Eröffnungsrede

Was bei den Festivitäten am ersten Abend (06.05.22) nicht fehlen durfte, war die Festrede von Bürgermeister Horst Bitsch. Der sich ausdrücklich bei den Sponsoren, Unterstützern und Mitorganisatoren dieses Festes herzlich bedankte. Was folgte war der bereits herbeigesehnte Festbieranstich durch Bürgermeiseter Bitsch und den anderen Beteiligten.

Highlight Flohmarkt und Mallorca Party am 2.Tag

Zahlreiche Besucher stöberten am Samstag, 07.05.22 durch die unterschiedlichsten Flohmarktstände. Angeboten wurden u.a. Second-Hand Kleidung, altes Porzellan und Kristall, Bücher, Puzzles, Spiele und schön erhaltene Sammlerfiguren. Die rund 50 Flohmarktaussteller präsentierten ihre Preziosen und gut erhaltenen Trödel auf langen Verkaufstischen und so mancher Gegenstand fand schnell einen neuen Besitzer.

Gekrönt wurde der Abend im Festzelt mit der stimmungsvollen Mallorca-Party. Die Stimmungskanonen rund um Dj Bundy, DJ Düse, Rick Arena, Ricky West und Marry heizten ihrem begeisterten Publikum fast wie auf Mallorca so richtig ein und sorgten damit für eine Bombenstimmung.

Verkaufsoffener Sonntag und Autoshow

Dem Festumzug vorausgehend gab es einen verkaufsoffenen Sonntag mit zahlreichen geöffneten Geschäften und eine von 2 großen, im Odenwald ansässigen Autohäusern organisierte Präsentationen ihrer neusten Fahrzeugmodelle. Interessierte Autokenner konnten so die verschiedenen Modelle ganz unverbindlich in Augenschein nehmen.

Festumzug und Ankunft Ihrer Majestäten am 3. Tag

Höhepunkt der Festtage war der Sonntagnachmittag (08.05.22), der ganz im Zeichen der Regentin Johanna I . und den geladenen anderen Majestäten und Schönheiten im Rahmen des Festzugs mit dem Titel “Märchenhafter Odenwald” stand.

Die Festagsparade mit den einzelnen Vereinen wie z.B. der Hetschbacher Trachtenkapelle sowie diversen Kindergruppen und -vereinen durchquerte die Hauptstrasse und huldigten dabei der auf der Treppe stehenden Apfelblütenkönigin, ihren Prinzessinnen sowie den geladenen Ehrengästen wie z.B. der Mirabellenkönigin.

Standesgemäß fuhren dabei die geladenen Gäste in stilvollen Fahrzeugen vor. Die auf der Treppe in Szene gesetzten Schönheiten mit Bürgermeister Horst Bitsch in der Mitte des Geschehens beigeisterten dabei das Publikum gleichermaßen.

Die Festivitäten klangen mit der Sportlerehrung diverser Kinder- und Jugendgruppen etc. am Abend noch stimmungsvoll aus.

Kinderfest und Familiennachmittag

Und zu guter Letzt freuen sich heute (09.05.22) vor allem die Kinder über familienfreundliche Preise und einen Kinderfest. Und gönnen sich dabei sicherlich nicht nur beim Entenangeln oder Wurfbällen ein leckeres Softeis oder einen Crepes.

Bilanz der Festtage positiv

Die Bilanz dieses 69. Apfelblütenfestes dürfte dabei trotz des bei den Fahrgeschäften und Buden etwas abgespeckten Angebots gut ausgefallen sein. Die angebotenen Essen und Getränke punkteten auch mit angemessenen Preisen.

Dank der guten Organisation durch die Höchster Gemeinde mit Unterstützung des Gewerbevereins und der zahlreichen Besucher kann somit für die Verantwortlichen sicherlich eine durchweg positive Bilanz auch im Hinblick auf die Sicherheit der Besucher gezogen werden.

Ein rundum gelunger Auftakt in die Festsaison 2022 im Odenwald.

auch interessant

2 Kommentare

69. Apfelblütenfest im Ortskern von Höchst i. Odw. - Odenwald-Aktuell Mai 9, 2022 - 4:50 pm

[…] Hier zum Artikel vom 09.05.22 […]

Antwort

Einen Kommentar hinterlassen

Odenwald Nachrichten, Odenwald-Aktuell die Online Zeitung für den Odenwald und dem Odenwaldkreis. Wir bieten Informationen über die Städte und Gemeinden im Odenwald, Ausflugziele, Kultur, Firmenportraits, regionale Kleinanzeigen, Polizeiberichte und vieles mehr.

Neuste Leserbriefe

Neuste Artikel

© 2021-2022 Odenwald-Aktuell Die Regionale Online Zeitung für den Odenwald und Odenwaldkreis M.A.D. International.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren